BUB Berater - Cooperation - Die Unternehmensberater für Bau - Bauwirtschaft - Baugewerbe  |  E-Mail: zentrale@bauwirtschaft.de   |  Online: www.bauwirtschaft.de
Zur Startseite der Homepage
Sie sind hier:   Unternehmensberatung  >  Steuerungssystem
Steuerungssystem

Das BUB®-Steuerungssytem

Das BUB® -Steuerungssystem ist eine softwareunterstützte Beratungsleistung der BUB®. Hierbei handelt es sich um eine sehr effiziente und kostengünstige Art der externen Beratung Ihres Unternehmens durch die BUB® Berater-Cooperation.

 

Mit dieser Beratungsleistung erhalten Sie das gesamte, praxiserprobtes Instrumentarium in Form eines individuellen Management-Informationssystems (MIS) zur selbständigen, ziel- und marktorientierten Steuerung Ihres Unternehmens in der Bauwirtschaft.

 

Alle im Rahmen der Beratung enthaltenen Softwareinstrumente werden ständig durch uns weiterentwickelt und machen Ihnen die seit 40 Jahren in der Bauwirtschaft gewachsene BUB®-Beratungskompetenz sofort handhabbar und kostengünstig verfügbar!

 

Kennen Sie die Ziele Ihres Unternehmens?

 

Wenn Sie die Ziele zukünftig nicht mehr "ungefähr" sondern künftig begründet und ansteuerbar festlegen wollen (oder müssen), haben Sie den ersten, wichtigen Schritt für die Zukunft Ihres Unternehmens getan.

 

Mit den Experten der BUB® ermitteln Sie gemeinsam den individuellen Mindestgewinn Ihres Unternehmens, erstellen Ihre Jahresplanung und legen hieraus dann Ihre individuellen Ziele für Ihre Kalkulation und Ihr Wettbewerbsverhalten am Markt fest. Ihre soziale Verantwortung gegenüber Ihren Mitarbeitern erhält hierdurch die erforderliche qualitative und quantitative Grundlage.

 

Die Zielerreichung

 

Das Ziel ist dann erreicht, wenn am Jahresende Ihre vorher festgelegten und begründeten, quantitativen Größen (Mindestgewinn, Erfolgsträchtigkeit, Preise, etc.) realisiert worden sind.

 

Sie wissen: Nicht die Höhe des Umsatzes, sondern die Höhe Ihres Gewinns ist entscheidend für die geplante Entwicklung Ihres Unternehmens und somit für das Erreichen vorher definierter Ziele!

 

Also ist es wichtig, schon mit jedem Auftrag zu erkennen, inwieweit dieser zur Zielerreichung beiträgt. Dies ist vorher planbar. Sie erfahren, wie Sie nicht nur den Auftrag erhalten, sondern diesen auch bei schlechten Marktpreisen auf Ihre Jahresplanung hin optimieren können (d.h. aktive Unternehmenssteuerung).

 

Ihre Unternehmenssteuerung mit Ziel

 

Damit Sie rechtzeitig Ihre Ziele ansteuern und somit auch im Sinne Ihrer sozialen Verantwortung handeln können, sind rechtzeitige und richtige Informationen notwendig.

 

Welches sind die richtigen Informationen?

 

Die Baubetriebsberater der BUB® prüfen vor Ort nicht nur die Qualität Ihres vorhandenen Organisations- und Informationssystems, sondern stimmen dies auf Ihre Belange und die Anforderungen Ihres Unternehmens ab. Nach einer zuvor genau festgelegten Beratungsaufgabe konzipieren sie auf Basis der ergänzenden BUB® Softwareinstrumente Ihr persönliches und leicht bedienbares Management-Informationssystem (MIS). Es entstehen Ihnen keine Softwarekosten!

 

Die richtigen Instrumente

 

Nach erstmaliger Einrichtung des BUB® Steuerungssystems in Ihrem Hause wenden Sie und Ihre Mitarbeiter das Beratungs-Know-how und die Instrumente des BUB® Steuerungssystems regelmäßig an. Es handelt sich um einfach zu bedienende Module, lauffähig unter Microsoft-Windows (XP, Vista, Windows 7 und 8).

 

Plötzlich stellen Sie fest, dass zielorientierte Unternehmenssteuerung sogar Spaß machen kann. Entscheiden Sie sich für Ihr spezielles Bau-Unternehmens-Controlling, welches die Ziele Ihres Unternehmens berücksichtigt und nicht für veraltete Methoden. Gewinnen Sie mehr Zeit für das Wesentliche!

 

Das BUB Bau-Know-how

 

Mit dem im BUB Steuerungssystem zentrierten Beratungs-Know-how erhalten Sie markt- und praxisorientierte, regelmäßig einzusetzende Softwareinstrumente, so dass Sie bei minimalem Zeitaufwand die Beratungsergebnisse zukünftig erfolgreich selbständig anwenden werden Sie erhalten die richtigen Informationen

  • zum Gesamtbetrieb
  • zu einzelnen Objekten
  • zu Ihren Preisen
  • zu Ihrer Kapazität
  • zu Ihren Wettbewerbern
  • zu Ihrer Kalkulation
  • zu Ihrer Produktivität
  • zu Ihrer Liquidität

 

sind mit den MIS-Instrumenten des BUB® Steuerungssystems kein Problem mehr!
Das BUB®-Kennzahlensystem (die Steuerungsinformationen) ist mit identischen Größen durchgängig für die gesamtbetriebliche Steuerung als auch für die Steuerung einzelner Objekte (Vor-/Ziel-/Mit-/Nach-Kalkulationen, Markt-Preisbildungen) bzw. für die Liquiditätsplanung und Steuerung mit Produktivitätsmessung angelegt.

 

  • immer mit Blick auf Ihr Unternehmensziel
  • mit Deckungsbeitrag und Deckungsbeitragsfaktor
  • mit Preisfaktoren
  • Break-Even-Analyse in Geld, Produktivität und Kapazität
  • kapazitätsbezogene Vergleichsgrößen

 

 

Beispiel: Kalkulationen

 

Ihre Kalkulationen können Sie auch weiterhin mit Ihren gewohnten, individuellen Kalkulationsgegebenheiten vornehmen. Die BUB® prüft diese und gibt die erforderlichen Empfehlungen zu deren Optimierung.

 

Für die Preisbildung jedes Angebots jedoch nutzen Sie zukünftig das Marktinstrument aus dem BUB® Steuerungssystem. Es berücksichtigt die Marktgegebenheiten und liefert Ihnen aufgrund einer einzigartigen integrierten Wettbewerberbeobachtung wachsend sicherer werdende Preisinformationen.

 

Gleichzeitig ist es zentrales Steuerungssystem im Sinne Ihrer gesamtbetrieblichen Planung für Arbeitsvorbereitung, Einkauf und Durchführung Ihrer einzelnen Bauvorhaben.

 

Beispiel: Liquiditätsplanung und -steuerung (mit wöchentlicher Produktivitätsmessung)

 

Ihr BUB®-Berater konzipiert mit Ihnen die wöchentliche Liquiditätsplanung und -steuerung, die Ihnen bei minimalem Aufwand die Sicherheit für Ihre Dispositionen gibt, welche ein Unternehmen der Bauwirtschaft heute benötigt. Beste Informationen bei höchster Sicherheit! Immer in Abstimmung auf die Gesamtplanung und -produktivität Ihres Unternehmens!

 

Wie läuft die Einführung des Systems in Ihrem Unternehmen ab?

 

Das BUB® Steuerungssystem ist eine softwareunterstützte Beratungsleistung und wird durch einen erfahrenen Baubetriebsberater der BUB für Ihr Unternehmen konzipiert und in Ihrem Unternehmen eingeführt. Die Beratungsleistung kann das komplette Spektrum oder Teilbereiche davon umfassen.

 

  • Analyse der Ist-Situation (Jahresabschlüsse, Buchhaltung, Kalkulation, Liquidität, etc.) in Ihrem Unternehmen
  • Empfehlungen zur Optimierung der vorhandenen Organisation/Systematik
  • Konzeption des Informationssystems
  • Festlegung der operativen Plandaten
  • Einführung und Unterweisung der entsprechenden Instrumente
  • Schulung im Umgang mit den Ergebnissen / Steuerung mit Kennzahlen
  • Beratungsbericht als Ergebnisbericht, Anleitung und ggf. Fördergrundlage für öffentliche Förderungen (Beratungsverbilligungen durch Landes-, Bundesförderungen).

 

Sie als Unternehmenssteuerer sind durch diese effiziente Beratungsleistung bereits kurzfristig in der Lage Ihr Unternehmen sicherer ziel- und marktorientiert zu führen. Das BUB®-Steuerungssystem liefert Ihnen hierzu die praxisbewährten Grundlagen für erforderliche Handlungsaktivitäten.

 

Was kostet diese Beratung ?

 

Die BUB Berater-Cooperation rechnet alle Beratungsleistung nach vorher konkret festgelegten Mann-Tagewerken (MTW) ab. Für jeden Beratungsauftrag werden Aufgabe, Umfang und alle Kosten genau festgelegt und Ihnen angeboten. Das BUB® -Steuerungssystem lässt sich schwerpunktmäßig bereits ab 3 MTW einführen. In allen Fällen werden enthaltenen PC-Instrumente ohne zusätzliche Berechnung der Software zur Verfügung gestellt.

 

Neben der selbständigen Anwendung des BUB Steuerungssystems haben Sie als BUB-Klient die Möglichkeit des regelmäßigen, externen Controllings. Diese umfasst jährlich die gemeinsame operative Planung mit der Festlegung der aktuellen Steuerungswerte oder auch - wenn Sie es wünschen - eine Konsultation in kürzeren Abständen.

 

Öffentliche Förderung von BUB-Beratungen

 

BUB Beratungsleistungen sind mit öffentlichen Mitteln förderfähig. Abhängig von den unterschiedlichen Förderprogrammen und bei Erfüllung der Voraussetzungen können unsere Leistungen mit bis zu 60% gefördert werden. Unsere Beratungsleistungen können auch in mehreren getrennt förderbaren Schritten abgewickelt werden. Wir finden das für Sie geeignete Förderprogramm, sind Ihnen bei der Beantragung der Fördermittel behilflich und bereiten alle erforderlichen Unterlagen als Serviceleistung und ohne Mehrkosten für Sie vor.

 

 



Weiterführende Links
weiterführender Artikel: Öffentliche Zuschüsse bei Inanspruchnahme von BUB-BeratungsleistungenÖffentliche Zuschüsse bei Inanspruchnahme von BUB-Beratungsleistungen   [ http://www.bauwirtschaft.de/index.php?id=60,45 ]
Viele Unternehmen erfüllen die Voraussetzungen für eine öffentlich geförderte Beratung. Je nach Größe Ihres Unternehmens, Bundesland und Beratungsthema sind verschiedene Förderprogramme und hohe öffentliche Zuschüsse bei Inanspruchnahme der BUB Beratungsleistungen verfügbar. ...





zurück nach obenzurück nach oben