BUB Berater - Cooperation - Die Unternehmensberater für Bau - Bauwirtschaft - Baugewerbe  |  E-Mail: zentrale@bauwirtschaft.de   |  Online: www.bauwirtschaft.de
Zur Startseite der Homepage
Sie sind hier:   Seminare und Workshops  >  G&V , Bilanz & Co. ... (oder: Die wunderbare Welt des Rechnungswesens)
G&V, Bilanz & Co. ... (oder: "Die wunderbare Welt des Rechnungswesens")

Zum Thema

Verstehen Sie Ihre Kostenstellen-, Kostenträgerauswertung oder Ihren Bereichsbericht, den Ihr Rechnungswesen oder Controlling monatlich zur Verfügung stellt? Haben Sie nicht auch das Gefühl ständig mit Zahlen konfrontiert zu  werden, die andere produziert haben? Was sagt unsere GuV aus und was die Kostenstellen-Auswertung. Wieso wird unser Ergebnis nicht besser, wenn ich auf eine Investition verzichte. Warum ist heute etwas falsch was gestern noch richtig war?

 

Teilnehmerkreis

Ein Seminar/Workshop für Techniker, Nichtkaufleute und alle die, die  nicht Kaufmann oder Buchhalter werden, sondern Ihn nur verstehen wollen. Für alle die schon immer viele Fragen  hatten, sich nicht getraut haben zu fragen oder keine ausreichenden Antworten bekamen.

 

Zielsetzung

Es werden Zusammenhänge der G&V, der Bilanz und der Kostenrechnung erarbeitet und dargestellt. Begriffe des Rechnungswesens werden erläutert und in den richtigen Zusammenhang gebracht. An Praxisbeispielen und Modelrechnungen wird der Betriebliche Rechnungswesenalltag aufgerollt. Das ganze wird in lockerer Form vorgetragen, präsentiert und diskutiert.

 

Inhalt

Überblick und Elemente des Rechnungswesens

  • Geschichte „Die venezianische Methode“
  • Der Grundgedanke des Rechnungswesen

 


Wie funktionieren eine Bilanz, eine G&V und eine Kostenstellenrechnung?

  • Begriffe
  • Aufbau
  • Zusammenhänge
  • Abhängigkeiten

 


Unser Ergebnis sind viele Ergebnisse

  • G&V – Ergebnis
  • Betriebs - Ergebnis
  • Neutrales Ergebnis
  • Kostenstellen/Kostenträger – Ergebnis
  • Wie entstehen diese Ergebnisse

 

Liquidität

  • Was beeinflusst die Liquidität
  • Liquidität und Ergebnis

 

Kennzahlen und Rückschlüsse auf die tägliche Arbeit
Leistung und Produktivität, Kalkulation  und Markt

 

Methode

Die Teilnehmer können (auf Wunsch) eigene Auswertungen (auch ohne Zahlen) mitbringen, die dann gemeinsam analysiert und erläutert werden. Dieser Workshop lebt von den Beispielen und Fragen der Teilnehmer. Auch Themen, die im Vorlauf zu dem Workshop bekannt werden oder sich während dessen ergeben - werden soweit es die Zeit zulässt - behandelt.  Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, welche Themen für Sie von besonderem Interesse sind.

 

Referent:

Ulrich W. Vahle, Diplom-Wirschaftsingenieur

 





zurück nach obenzurück nach oben